Science Brunch Booklets 2013- Wind und Wasser Mit Wind- und Wasserkraft die Welt bewegen. Das große Potential von Wind und Wasser, 16.04.2013 (externer Inhalt)
Story Highlights: 

4 + 4 TWh jährliche Ökostromerzeugung aus Wind- + Wasserkraft zusätzlich sind 75 % des österreichischen Ausbauziels für Ökostrom bis 2020. Österreich setzt dabei auf nationale Stärkefelder. Die Wind- und Wasserkraftbranche mit mehr als 7.800 Beschäftigten (Vollzeitäquivalente) sind bedeutende Wirtschaftsfaktoren im österreichischen Umwelttechnologiesektor. e!Mission.at, das Energieforschungsprogramm des Klima- und Energiefonds, unterstützt durch die gezielte Förderung von Innovationen in diesen Bereichen die Absicherung der österreichischen Technologieführerschaft. Im Bereich Wasserkraftanlagen wird Österreich erwartungsgemäß die größte nationale Innovationsstärke (1,7) zugeschrieben. Die Windkraftbranche mit seinen 120 Zuliefer- und Dienstleistungsbetriebe liegt im Mittelfeld (2,78) mit Potenzial nach oben. Seit 2007 wurden in Summe 17 (12 Wind+5 Wasser) Projekte der anwendungsnahen Wind- und Wasserkraftforschung mit rund 4,8 (3,8+1,0) Mio. Euro unterstützt. Schwerpunkte der Forschungsagenda sind neue Technologien bzw. Komponenten und innovative Ansätze, die Windenergie und Wasserkraft zu einer konkurrenzfähigen Alternative zu fossilen Brennstoffen machen und deren Entwicklung dabei bis zur Demonstrationsanlage begleitet wird. Bei der Wasserkraft wird besonderer Wert auf die ökologische Optimierung gelegt. Österreichische ForscherInnen aus Industrie und Wirtschaft beschäftigen sich besonders intensiv mit Materialforschung, Turbinen- und Generatorentechnik, und die intelligente Integration der Technologien ins „Smart Grid“-System.

Market: 
Reegle Tags: 
About the Author
Aracuba Editor's picture

Aracuba Editor

The Aracuba Editor is a main user from Aracuba to add neutral content to the plattform
Fatal error: Call to undefined function mimemail_prepare_message() in /home/.sites/655/site1747/web/aexp/sites/all/modules/mimemail/includes/mimemail.mail.inc on line 39