Science Brunch Booklets 2012- Bioenergie plus Wege für Ressourceneffizienz und Klimaschutz (externer Inhalt)
Story Highlights: 

Der Klima- und Energiefonds fördert mit seinem Forschungsprogramm „Neue Energien 2020“ die (Weiter-)Entwicklung von Bioenergie-Technologien. Die ressourceneffiziente Nutzung von Bioenergie unter Berücksichtigung der Auswirkungen auf Umwelt und Klima ist Thema dieses Nachschlagewerks. Informieren Sie sich ab Seite vier über Innovationen bei nachwachsenden Rohstoffen. Torrefizierte Pellets mit höherem Energiegehalt sind das Ergebnis von Pellets – Next Generation. Welchen Beitrag Biogas aus Zwischenfrüchten zu Klimaschutz und Erhöhung der Wertschöpfung bei gleichzeitiger Sicherung der Lebensmittelversorgung leisten kann, zeigen Syn-Energy I+II. Das Potenzial zur nachhaltigen energetische Nutzung von Altschilf vom Neusiedlersee wurde in ENEREED ermittelt. Unter dem Motto „Bioenergie Qualität PLUS“ wird ab Seite 10 die ökologisch und ökonomische Relevanz von Qualitätsmanagement beleuchtet. Maßnahmenvorschläge für nationale und internationale Regelwerke und Steuerungsinstrumente, erarbeitet im Projekt Neue Öfen 2020, sollen gas- und partikelförmiger Emissionen von Biomasse-Kleinfeuerungsanlagen verringern. Ein Metallgewebefilter, entwickelt in GoKRT, ermöglicht bei kleinen und mittelgroßen Biomassefeuerungsanlagen den Ausstoß von Feinstaub zu verringern. Bei Virtuelles Biogas wurde ein zweistufiges Membranverfahren (Gaspermeation) für die Aufbereitung von Biogas als vollwertiger Erdgas-Ersatz implementiert. Energ.Clim analysierte das Potenzial für Energieversorgung aus Land- und Forstwirtschaft in Österreich. Ab Seite 18 erfahren Sie mehr über die nächste Generation von Bioenergie-Technologien. CLEANSTGAS® ist die Abkürzung für Clean Staged Gasification. Entwickelt wurde ein Verfahren im Leistungsbereich zwischen 50 und 500 kWel bzw. 200 und 2.000 kW Brennstoffwärmeleistung. Ein innovatives Zweibettwirbelschichtsystem zur Dampfvergasung von Biomasse ist das Ergebnis der Projekte G-volution I+II. In ERBA wird die Einsatzmöglichkeit von holzartiger Biomasse in einem integrierten Hüttenwerk untersucht.

Market: 
About the Author
Aracuba Editor's picture

Aracuba Editor

The Aracuba Editor is a main user from Aracuba to add neutral content to the plattform