IEA-SHC Task 39: Polymerwerkstoffe für solarthermische Anwendungen (External Content)
Story Highlights: 

EA SHC Task 39 untergliederte sich in 3 Subtasks mit dem Fokus auf Information (Subtask A), Kollektoren und Komponenten (Subtask B) und Materialien (Subtask C). Österreich trug die Hauptverantwortung für Subtask C. Wesentlicher Input kam aus assoziierten nationalen Forschungsprojekten (bspw. SolPol-1/2). Das österreichische Projektkonsortium zeichnete sich durch ausgewiesene Experten aus den Bereichen Solarthermie und Kunststofftechnologien aus. Die verdeutlicht auch den interdisziplinäre Charakter von Task 39. Die Tätigkeitsschwerpunkte der österreichischen Beteiligung lagen bei der Leitung von Subtask C „Materials“, der Teilnahme und Mitwirkung bei transnationalen Task 39-Workshops, bei der Mitwirkung und Erarbeitung von Marktszenarien für die Solarthermie basierend auf neuesten, voll-regenerativen Energieszenarien (national, regional und global) sowie der Ableitung der sich daraus ergebenden Potenziale für Kunststofftechnologien. Eine weitere wesentliche Aufgabe bestand in der nationalen Vernetzung und Verbreitung der Ergebnisse von Task 39.

 

Category: 
Market: 
About the Author
Aracuba Editor's picture

Aracuba Editor

The Aracuba Editor is a main user from Aracuba to add neutral content to the plattform