Science Brunch Booklets 2010- Strategische Entscheidungsgrundlagen für die österreichische Klima-, Energieund Technologiepolitik (externer Inhalt)
Story Highlights: 

Der Klima- und Energiefonds schreibt jährlich im Rahmen der Energieforschung die Erstellung fachlich fundierter Arbeiten als Basis für Entscheidungsgrundlagen für die österreichische Technologie-, Klima- und Energiepolitik aus. Dieses Nachschlagewerk stellt Orientierungswissen über unterschiedliche Wege in die Energiezukunft bereit. Lesen Sie ab Seite 4 über die Optionen für maximale Energiedienstleistungen bei minimalem Ressourcenverbrauch. EM 2010 unterstützt österreichische Unternehmen beim Aufbau von Systemen zur Verbesserung ihrer Energieeffizienz. Die große Bedeutung von Verhaltensänderungen zur Erreichung klimapolitischer Ziele wird durch e-co unterstrichen. Mögliche Antworten auf die Frage „Was bedeuten Peaks bei fossilen Energieträgern für Gesellschaften?“ skizziert Powerdown. EnergyTransition folgt dem Ansatz Energiedienstleistungen konsequent in den Mittelpunkt zu stellen. Das Softwarewerkzeug PowerVIBe benchmarkt die Klimaeffizienz von Energie- und Technologiestrategien. Die Rolle der EnergieverbraucherInnen wird ab Seite 14 beschrieben. E-Trans-2050 zeichnet soziotechnische Zukunftsbilder und Transformationspfade für das österreichische Energiesystem vor. KONSENS analysiert klimapolitische Maßnahmen aus einer ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitsperspektive. Den Einfluss von Lebens- und Mobilitätsstilen von Jugendlichen und Familien untersucht ENERG.STIL.

Market: 
About the Author
Aracuba Editor's picture

Aracuba Editor

The Aracuba Editor is a main user from Aracuba to add neutral content to the plattform